die andere saite

die andere saite wurde im Herbst 1987 von Bernhard Lang zusammen mit Gerhard Präsent und J.-M. Willnauer als gemeinnütziger Verein gegründet. Seither tritt sie mehrmals jährlich als Konzertreihe in die Öffentlichkeit, die sich vor allem der Förderung und Verbreitung von Neuer Musik der jüngeren KomponistInnen-Generation im Wirkungsraum Graz widmet. Lesen Sie hier mehr über den Verein.

 

  • Frühstück mit Tsugumi
    Montag, 4. Oktober 2021, 19.30 Uhr • Karl-Böhm-Saal, Musikgymnasiums Graz, Dreihackengasse 11 • Clemens Frühstück, Saxophon und Tsugumi Shirakura, Klavier • Werke von Alyssa Aska, Se-Lien Chuang, Klaus Dorfegger, Hannes Kerschbaumer, Rafael Nassif und Martin Ritter
  • Hergouth!
    28. Mai 2021 • Literaturhaus Graz • Franz Solar, Georg Greil, Jonah Innerwinkler, Corinna Kiegerl, Celia Moosburger, Johannes Roherer, Marcus Weberhofer • Werke von Klaus Dorfegger, Elisabeth Harnik, Ernst Christian Rinner und Rafael Nassif
  • Stadler Quartett
    7. Oktober 2020 • musikprotokoll • Stadler Quartett • Werke von Se-Lien Chuang, Andreas Weixler, Yulan Yu, Siavosh Banihashemi und Charris Efthimiou

die andere saite hat sich zur Aufgabe gestellt, zeitgenössische Musik auf hohem interpretatorischen Niveau zu vermitteln und sowohl international namhafte InterpretInnen einzuladen, als auch die heimische MusikerInnenszene mit besonderem Interesse für Neue Musik zu fördern.

Werke von Komponist_innen der anderen saite.
Neues Video laden

Newsletter

Wir informieren Sie gerne über die Konzertaktivitäten der anderen saite und freuen uns auf Ihren Besuch!