die andere saite

die andere saite wurde im Herbst 1987 von Bernhard Lang zusammen mit Gerhard Präsent und J.-M. Willnauer als gemeinnütziger Verein gegründet. Seither tritt sie mehrmals jährlich als Konzertreihe in die Öffentlichkeit, die sich vor allem der Förderung und Verbreitung von Neuer Musik der jüngeren KomponistInnen-Generation im Wirkungsraum Graz widmet. Lesen Sie hier mehr über den Verein.

 

  • Hergouth!
    Ein Konzert mit Kompositionen für Volksmusikinstrumente und Gedichten von Alois Hergouth mit Werken von Klaus Dorfegger, Elisabeth Harnik, Ernst Christian Rinner und Rafael Nassif.
  • Stadler Quartett
    Die Komponist*innen des Grazer Vereins die andere saite wollen mit diesem Konzert das Streichquartett ins 21. Jahrhundert katapultieren, ästhetisch wie technologisch. Aus ganz ähnlichen Gründen wurde die Gattung vor ungefähr 250 Jahren erfunden. Alle Kompositionen dieses Projektes sind Auftragswerke des Vereins “die andere saite”. Koproduktion ORF musikprotokoll.
  • 224 Jahre Klaviertrio
    Trio AlbaAvantgarde – 224 Jahre Klaviertrio15. November 2019, 19:30 UhrBarocksaal des Priesterseminars, Graz InterpretInnen Trio Alba:Livia Sellin, ViolinePhilipp Comploi, VioloncelloChengcheng Zhao, Klavier Programm: Joseph Haydn: Klaviertrio in C-Dur, Hob. XV:27, 1. Satz: AllegroElisabeth Harnik: Happiness lies within (2015)Ludwig van Beethoven: Klaviertrio in D-Dur, op. 70/1 „Geistertrio“, 2. Satz: Largo assai ed espressivoKlaus Dorfegger: Short Stories […]
  • chambre d’ecoute
    InterpretInnen Anna Maria Pammer, SopranChristian Kemper, Oboe/Oboe d’amore/EnglischhornVerena Sennekamp, CelloKatharina Olivia Brand, Klavier Programm: Brian Ferneyhough: COLORATURA (1966)Orestis Toufektsis: Chri-Ve-Ka (2019, UA)Caspar Johannes Walter: DREI ANSICHTEN nach Gedichten von Giacomo Leopardi (1997–1999)Harrison Birtwistle: 9 SETTINGS OF LORINE NIEDECKER (1998–2000)Rafael Nassif: LAST ALBUM (2019, UA)track 1 listening spacetrack 2 precious human birth (nach der Litanei von […]

die andere saite hat sich zur Aufgabe gestellt, zeitgenössische Musik auf hohem interpretatorischen Niveau zu vermitteln und sowohl international namhafte InterpretInnen einzuladen, als auch die heimische MusikerInnenszene mit besonderem Interesse für Neue Musik zu fördern.

Werke von Komponist_innen der anderen saite.
Neues Video laden

Newsletter

Wir informieren Sie gerne über die Konzertaktivitäten der anderen saite und freuen uns auf Ihren Besuch!